Zur Detailseite von Radermacher GmbH & Co. KG
Radermacher GmbH & Co. KG
Schreinerei + Bauelemente

Neuenhof 4, 42477 Radevormwald
Telefon: +49 (0) 21 95 - 684 000
Telefax: +49 (0) 21 95 - 684 012
e-Mail: » info@radermacher-schreinerei.de
So. 19.11.2017 - 04:05 Uhr

Über Uns - Die Firmengeschichte der Schreinerei Radermacher in Radevormwald

Erfahren Sie mehr über die Firmengeschichte / Chronik der Handwerks-Tradition im Holzverarbeitenden Gewerbe des Familienbetriebes Radermacher in Radevormwald.


Die Tradition in unserer Familie geht weit ins 18te Jahrhundert zurück.
Ältestes erhaltenes Zeugnis ist ein handgeschmiedeter Zimmermannswinkel mit der Aufschrift "Johann Christian Radermacher 1766"
Zu dieser Zeit wurde der Beruf des Zimmerers als Nebenerwerb zu meist kleinen landwirtschaftlichen Höfen ausgeübt.
Die Tradition wurde dann über 4 Generationen weitergeführt.

Der 1821 geborene Johann Wilhelm Radermacher hatte zwei Söhne, Ferdinand Richard und Johann Wilhelm jr., die diese Tradition fortsetzten.
Ferdinand Richard zog nach Wipperfürth, wo er sich selbstständig machte. Johann Wilhelm blieb zu hause und machte sich als Zimmerermeister 1886 selbstständig. Hier erfolgte dann die Eintragung in die Handwerksrolle.
Sein Sohn Willi Radermacher, führte dann ab 1938 den Betrieb als Schreinerei und Zimmerei bis 1971 weiter.

Wiederum seine Söhne Hans Joachim Radermacher, Zimmerermeister und Friedel Radermacher Tischlermeister führten den Betrieb als Gebr. Radermacher von 1972 bis 2001 weiter.

Im Jahre 2002 wurde aus rechtlichen Gründen umfirmiert, und es entstand die Radermacher GmbH & Co. KG diese wurde unterteilt in ein z. Zeit ruhende Zimmerei; und eine aktive Schreinerei.
Die Schreinerei wird durch Thomas Radermacher Tischlermeister, Betriebswirt d. HwK. weitergeführt, unter der Firmierung:
Radermacher GmbH & Co. KG
Schreinerei + Bauelemente

Im Jahr 2011 bestand der Betrieb 125 Jahre nach Eintragung und Tischlermeister Carl-Johann Radermacher trat in nächster Generation an.